Menü

Ausflugtipp: Aletsch Arena

Urlaubsparadies im UNESCO Welterbe

Nirgendwo bietet die Natur eine eindrucksvollere Kulisse als in der Aletsch Arena. Die Region ist Teil des UNESCO-Welterbes Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch und gilt damit als einzigartige und besonders schützenswerte Naturlandschaft.

Der Grosse Aletschgletscher ist der flächenmässig grösste und mit 22,6 km der längste Gletscher der Alpen. Er befindet sich auf der Südabdachung der Berner Alpen im Schweizer Kanton Wallis.

Der Aletschgletscher galt schon früh als besondere Sehenswürdigkeit für Reisende und als willkommenes Untersuchungsobjekt für Forschende.

Durch zahlreiche Luftseilbahnen besonders gut erschlossen ist der Berggrat zwischen dem Riederhorn und dem Eggishorn, der sehr schöne Einblicke in den Zungenbereich und den unteren Teil des Gletschers gewährt.

Bewusst wird Besuchern die Einmaligkeit der grandiosen Gebirgslandschaft nahezu überall.

  • 300 km präparierte und gesicherte Wanderwege warten darauf von dir entdeckt zu werden.
  • 1000 Jahre alt sind die ältesten Arven im Aletschwald.
  • 5 Hängebrücken hat die Region Aletsch Goms zu bieten. Diese versprechen Abenteuer auf luftigen Pfaden - Wandern mit Nervenkitzel und erhöhtem Adrenalin.
  • 3 View Points (View Point Eggishorn, View Point Bettmerhorn, View Point Aletsch 1), mit Blick auf den grössten Eisstrom der Alpen und die Viertausender des Wallis.
read in english...

Holiday paradise in the UNESCO World Heritage

Nowhere does nature offer a more impressive backdrop than in the Aletsch Arena. The region is part of the UNESCO World Heritage Swiss Alps Jungfrau-Aletsch and is therefore a unique natural landscape that is particularly worthy of protection.

The Great Aletsch Glacier is the largest in terms of area and, at 22.6 km, the longest glacier in the Alps. It is located on the southern roof of the Bernese Alps in the Swiss canton of Valais.

The Aletsch Glacier was considered a special sight for travelers and a welcome object of investigation for researchers from early on.

The mountain ridge between the Riederhorn and the Eggishorn is particularly well developed thanks to numerous cable cars and offers very beautiful views of the tongue area and the lower part of the glacier.

Visitors become aware of the uniqueness of the magnificent mountain landscape almost everywhere.

  • 300 km of prepared and secured hiking trails are waiting to be discovered by you.
  • The oldest Swiss stone pines in the Aletsch Forest are 1000 years old.
  • The Aletsch Goms region has 5 suspension bridges to offer. These promise adventures on airy paths - hiking with thrills and increased adrenaline.
  • 3 view points (View Point Eggishorn, View Point Bettmerhorn, View Point Aletsch 1) with a view of the largest ice flow in the Alps and the four-thousand-meter peaks of the Valais.
back...

Klicken Sie auf die Bilder um sie gross betrachten zu können.



Empfehlen Sie uns über...