Besucherzähler Skip to main content
REGIONALES OSTSCHWEIZ - Unvergessliche Ausflugsziele in der Schweiz
WERBUNG OSTSCHWEIZ - Werben Sie zielgerichtet, effektiv, regional und preiswert
Menü

Ausflugtipp: Hängebrücke Grub

Schmal, Schaukelnd, Spektakulär: Die Fussgängerhängebrücke Grub-Grub verbindet St. Gallen und Appenzell 

Die Fussgängerhängebrücke Grub-Grub, eine imposante Verbindung zwischen den malerischen Dörfern Grub Appenzell und Grub St. Gallen, ist ein Paradebeispiel für solide und bodenständige Ingenieurskunst.

Ohne überflüssige Schnörkel und mit doppelter Abseilung auf jeder Seite schwingt die Brücke dennoch hinreichend, um das authentische Hängebrückenfeeling zu vermitteln.

Mit einer schmalen Laufstegbreite von gerade einmal 65 cm zählt sie zu den schmalsten Hängebrücken der Schweiz. Trotz ihrer Bescheidenheit bietet die konisch angebrachte Seitenverkleidung ausreichend Breite auf "Schulterhöhe", um die Brücke sicher zu überqueren.

Die Fussgängerhängebrücke Grub-Grub ist nicht nur eine praktische Abkürzung für Einheimische zwischen den beiden Dörfern, sondern auch überregional bekannt. Ihre Eröffnung im April 2019 fand Erwähnung in der Schweizer Presse und im Fernsehen, was zu ihrer Beliebtheit beitrug.

Die Realisierung dieses Bauwerks wurde durch das großzügige Sponsoring einer einheimischen Bank ermöglicht, was die Verbindung zwischen Gemeinschaft und Wirtschaft unterstreicht.

Anreise:

Mit dem Individualverkehr:

Von der St. Gallen Seite aus erreichen Sie die Brücke, indem Sie mit dem Auto nach Grub zur Kirche fahren. Die Brücke ist innerhalb weniger Minuten erreichbar. Wenn Sie von Appenzell kommen, empfiehlt es sich, das Auto in Heiden zu parken, zum Beispiel auf der Seeallee-Strasse oder bei der Kirche.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nehmen Sie den Zug nach Heiden. Von dort aus können Sie den Bus Richtung Grub AR bis zur Haltestelle "Lindenplatz" nehmen. So steht einer bequemen und entspannten Entdeckungstour über die Fussgängerhängebrücke Grub-Grub nichts im Wege.

read in english...

Narrow, Swaying, Spectacular: The Pedestrian Suspension Bridge Grub-Grub Connects Appenzell and St. Gallen

The pedestrian suspension bridge Grub-Grub, an impressive link between the picturesque villages of Grub Appenzell and Grub St. Gallen, is a prime example of robust and down-to-earth engineering. Without unnecessary embellishments and with double ropes on each side, the bridge swings sufficiently to convey an authentic suspension bridge experience.

With a narrow walkway width of just 65 cm, it ranks among the narrowest suspension bridges in Switzerland. Despite its modesty, the conically attached side cladding provides sufficient width at "shoulder height" to safely cross the bridge.

The pedestrian suspension bridge Grub-Grub is not only a practical shortcut for locals between the two villages but also nationally recognized. Its opening in April 2019 was mentioned in the Swiss press and on television, contributing to its popularity.

 The realization of this structure was made possible by the generous sponsorship of a local bank, emphasizing the connection between the community and the economy.

 

Travel Information:

By Private Vehicle:

From the St. Gallen side, you can reach the bridge by driving to Grub to the church. The bridge is reachable within a few minutes. If you are coming from Appenzell, it is recommended to park your car in Heiden, for example, on Seeallee-Strasse or near the church.

By Public Transport:

For public transportation, take the train to Heiden. From there, you can take the bus towards Grub AR to the "Lindenplatz" stop. This way, there is nothing standing in the way of a comfortable and relaxed discovery tour across the pedestrian suspension bridge Grub-Grub.

back...

Weitere Ausflugsziele in der Nähe

Gais

Altstätten

Altstätten

regionales-ostschweiz.ch - Appenzell

Appenzell

regionales-ostschweiz.ch - Fünfländerblick

Fünfländerblick