Menü

Ausflugsziele im Kanton Schaffhausen

Der Kanton Schaffhausen ist der nördlichste Kanton der Schweiz.

Mit Ausnahme eines kleinen Teils von Stein am Rhein (Vor der Brugg) und einem Fussweg von der Rheinbrücke von Schaffhausen nach Feuerthalen bis zum Wehr des Kraftwerkes Schaffhausen liegt der Kanton nördlich des Rheins, er ist fast ganz von der Bundesrepublik Deutschland umgeben und umgibt seinerseits die deutsche Exklave Büsingen am Hochrhein. Südlich grenzt der Kanton, hauptsächlich im Rhein, an die Kantone Zürich und Thurgau.

Der Kanton ist in drei Teilgebiete aufgeteilt. Das Kantonsgebiet bei Stein am Rhein wird als Oberer Kantonsteil bezeichnet, jenes bei Rüdlingen/Buchberg als Unterer Kantonsteil.


Schaffhausen

regionales-ostschweiz.ch - Munot Festung Munot
regionales-ostschweiz.ch - Altstadt Schaffhausen Altstadt Schaffhausen

Blos ä chlini Stadt ...

Lied von Dieter Wiesmann, das in Schaffhausen zu einer inoffiziellen Hymne geworden ist.
Schaffhausen ist die nördlichste Stadt der Schweiz und neben Basel und Stein am Rhein eine der wenigen Schweizer Städte nördlich des Hochrheins.

Die Altstadt weist zahlreiche Renaissancegebäude auf. Den Beinamen Erkerstadt bekam Schaffhausen aufgrund der 171 vorhandenen Erker.

Ausserhalb der ursprünglichen Stadtmauern, durch die Expansion nun inmitten der Stadt, befindet sich der Munot, eine Festung des 16. Jahrhunderts.

 

regionales-ostschweiz.ch - Erker am Haus zum goldenen Ochsen Erker am Haus zum goldenen Ochsen
regionales-ostschweiz.ch - Fronwagturm Fronwagturm
regionales-ostschweiz.ch - Zunfthaus Herrenstube Zunfthaus Herrenstube
regionales-ostschweiz.ch - Haus zum Ritter Haus zum Ritter

Stein am Rhein

regionales-oastschweiz.ch - Blick auf Stein am Rhein von der Burg Hohenklingen Blick auf Stein am Rhein von der Burg Hohenklingen

„No e Wili“...

(noch eine Weile) ist das Schlüsselwort, mit dem der feindliche Angriff der Hegauer im 15. Jahrhundert auf Stein am Rhein abgewehrt wird.

Stein am Rhein, das Kleinod im Kanton Schaffhausen mit seinen mittelalterlichen Häusern erscheint wie eine Oase der Beschaulichkeit und Gemütlichkeit in unruhiger Zeit.

Wo der Rhein den Bodensee verlässt, liegt die Kleinstadt mit den schmucken Fassaden, den vielen Erkern, den stillen Winkeln, den stattlichen Fachwerkhäusern und der einladenden Uferpromenade.

 

 

regionales-oastschweiz.ch - Rathausplatz Stein am Rhein Rathausplatz Stein am Rhein
regionales-oastschweiz.ch - Rathausplatz Stein am Rhein Rathausplatz Stein am Rhein
regionales-oastschweiz.ch - Unterstadt Stein am Rhein Unterstadt Stein am Rhein
regionales-ostschweiz.ch - Untertor Untertor

Schifffahrt auf Untersee und Rhein

Schöne Aussichten - seit über 150 Jahren!

Die Einheimischen wissen, was Feriengäste ahnen: Die Schiffsstrecke zwischen Kreuzlingen und Schaffhausen ist die schönste Stromfahrt Europas.

Seit 1865 befährt die Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) den westlichen Bodensee und den Hochrhein.
Gegensätze ziehen sich an - auch hier im Norden der Schweiz, direkt an der Grenze zu Deutschland.
Das idyllische, ruhige Panorama öffnet sich dem Betrachter auf dem Untersee. Still breitet sich das Wasser vor seinen Augen aus.

Und dann - das Schiff!

Der Bug pflügt sich seinen Weg durch die Wellen, imposant, kraftvoll, energisch. Hier, auf der Fahrt von Kreuzlingen Richtung Schaffhausen, treffen sich Vergangenheit und Gegenwart, Natur und Kultur. Gegensätze eben.

Richtig gemütlich

Die Konstanzer Rheinbrücke ist gleichermassen Anfang und Ende. Wer sie unterquert, lässt das geschäftige Treiben des Obersees hinter sich. Ab sofort bestimmen Ruhe und Gemächlichkeit den Tag.

Der Schilfgürtel des Wollmatinger Rieds säumt das rechte Ufer. Möwen kreischen, die Luft ist frisch. Die gepflegten Fachwerkhäuser von Gottlieben säumen den Seerhein.

Nun weitet sich die Landschaft. Wie ein Fjord bettet sich der Untersee in die Umgebung. Die Wasser von Zeller- und Gnadensee glitzern in der Sonne. Und hüben wie drüben: Die Gärten am Untersee! Gehegt und gepflegt präsentieren sie sich dem Besucher.

Die Geschichte ist allgegenwärtig. Burgen und Schlösser, historische Orte mit Fachwerkbauten auf beiden Seiten des Sees zeugen vom reichen Kulturerbe der Region. Der Blick schweift. Dort das Napoleonmuseum im Schloss Arenenberg bei Mannenbach.

Da die Reichenau. UNESCO-Welterbe, Gemüseinsel, Wiege der europäischen Gartenbaukultur, Ausflugsziel - die Insel ist ein richtiges Highlight.

Geheimtipp und Geschichte(n)

Weiter westlich liegt die Halbinsel Höri. Eine verträumte Gegend mit Kultur, Natur und malerischen Dörfern - und eine echte Ergänzung zu den touristischen Höhepunkten am Hochrhein, wie zum Beispiel Stein am Rhein. Die Rheinbrücke verbindet dieses historische Städtchen mit dem Bahnhof im Ortsteil "Vor der Brugg".

Auf dem Hügelzug hinter der Altstadt thront trutzig und mächtig die Burg Hohenklingen. Sie lockt mit herrlicher Aussicht über die Region.

Ruhe, nichts als Ruhe
Gleich nach Stein am Rhein zeigt sich das Gewässer von einer neuen Seite: Natur pur!

Sattes Grün dominiert das Bild auf diesem Streckenabschnitt: Der Fluss mäandert durch die ruhige Landschaft. Viel Wald und ein paar wenige historische Bauten - bis Diessenhofen ist der Weg das Ziel.

Und dann das! Die Brückendurchfahrt bei Diessenhofen! Sie ist wirklich absolut spektakulär. Eine historische, gedeckte Holzbrücke erwartet das Schiff. Der Kapitän steuert es gelassen durch die enge Passage. Der Fluss treibt vorwärts, weiter, immer weiter.

Schaffhausen ist das Ziel. Der Munot, die wunderschöne, beschauliche Altstadt mit ihren unzähligen Erkern, die vielen Restaurants - die Stadt ist ganz schön gemütlich und lädt zum Bummel. Und wer weiss, vielleicht reicht es sogar noch für einen Abstecher zum Rheinfall mit seinen stiebenden und tosenden Wassern.

Mehr Ausflüge? Hier klicken


Hallau

regionales-ostschweiz.ch - Schaffhauser Weinbau Museum Schaffhauser Weinbau Museum
 

Hallau zählt zu den bekanntesten Weinbauregionen der Schweiz und der Ort zeichnet sich durch ein gepflegtes Dorfbild aus. Stattliche Häuser, gemütlich plätschernde Brunnen, verträumte Hinterhöfe, idyllische Gassen und Winkel geben dem Dorf seinen unverkennbaren Charakter.

Hallau ist bekannt als Hauptort des Schaffhauser Blauburgunderlandes im sonnigen Klettgau.

Es liegt nördlich des Rheins im Kanton Schaffhausen, eingebettet in weitläufige Rebberge, Landwirtschaftsgebiete und Wälder auf 420 bis 600 m über Meer.

regionales-ostschweiz.ch - Heerengarten Heerengarten
regionales-ostschweiz.ch - Im Winkel Im Winkel
regionales-ostschweiz.ch - Lahngasse Lahngasse

Stattliche Häuser, gemütlich plätschernde Brunnen, verträumte Hinterhöfe, idyllische Gassen und Winkel geben dem Dorf seinen unverkennbaren Charakter.
Das Wahrzeichen Hallaus ist die im Jahr 1491 gebaute und dem heiligen Mauritius geweihte Bergkirche. Im wunderschönen Gebäude, "der Krone", Bergstrasse 3, mitten in Hallau, befindet sich das Schaffhauser Weinbau Museum.

Nach der Renovation und der Wiedereröffnung im April 2016 wurde die Vinothek mit 54 Weinen aus dem ganzen Schaffhauser Blauburgunderland bestückt und in diese Räumlichkeiten ebenfalls integriert. Beim Rundgang durch das Museum erfahren Sie viel Wissenswertes über den Rebbau früherer und neuerer Zeiten. Die gemütlich eingerichtete Weinstube verfügt bis zu 40 Sitzplätzen.

regionales-ostschweiz.ch - Hauptstrasse Hauptstrasse
regionales-ostschweiz.ch - Von der Hammermauer Von der Hammermauer
regionales-ostschweiz.ch - Bergkirche und Wahrzeichen Hallaus Bergkirche und Wahrzeichen Hallaus

Fahrt durch die Rebberge nach Hallau

Fahrt von Hallau bergwärts durch die Rebberge

regionales-ostschweiz.ch - Hallau Hallau

Neunkirch

regionales-ostschweiz.ch - Neunkircher Brunnen Neunkircher Brunnen

Das mittelalterliche ehemalige Bauernstädtchen mit rund 2000 Einwohnern liegt mitten im Klettgau und nur 13 km von der Kantonshauptstadt Schaffhausen entfernt.

Die unvergleichbare, rechteckige Stadtanlage blieb bis heute erhalten. Verschiedene markante Gebäude mit malerischen Gassen zeugen von einer reichen, geschichtlichen Vergangenheit.

regionales-ostschweiz.ch - Neunkirch Vordergasse mit Obertor Vordergasse mit Obertor
regionales-ostschweiz.ch - Neunkirch Siedehof Siedehof
regionales-ostschweiz.ch - Neunkirch Vordergasse Vordergasse
regionales-ostschweiz.ch - Neunkirch Vordergasse Vordergasse
regionales-ostschweiz.ch - Neunkirch Gmaandhuus 8213 Gmaandhuus 8213
regionales-ostschweiz.ch - Neunkirch Herzlichkeiten Herzlichkeiten
regionales-ostschweiz.ch - Neunkirch Vordergasse Vordergasse